Unsere Messeprofi-Tipps für eine sichere und erfolgreiche Messeplanung!

Christiane Baumert
Von Christiane Baumert am 14.06.2018 10:18:03
Lifehacks von Messeprofis!

Die Kombination aus Ihrem gewählten Messestand-System, dem Standformat und zusätzlichem Zubehör entscheidet über den Zeit- und Organisationsaufwand, den der Aufbau des Messestandes erfordert. Wer möchte, kann mobile Messestände auch bei großen Standflächen ohne Messebauer montieren. Gerade beim Selbstaufbau sollte Ihr Zeitmanagement stimmen und Sie sollten alle praxisrelevanten Hilfsmittel kennen. Die Kombination aus allem entscheidet über Kosten, Zeit und letztendlich sogar  über den kompletten Messeerfolg. 

Jede Messe benötigt eine umfassende Vorbereitung. Hierzu gehören die Planung des Standes, benötigte Werbemittel, Beleuchtung, Dekoration, Personal und vieles mehr. Aber auch organisatorische Fragen wie Strom- und Wasseranschlussmöglichkeiten, Internet, Messemöbel, Logistik und Standort müssen geklärt werden.

GENERELL GILT: Ihr Messestand sollte immer am Kundennutzen orientiert sein. Wenn Sie beispielsweise neue Produkte vorstellen, sollten diese auf der Messe für Ihre Kunden auch erlebbar sein. Sorgen Sie dafür, dass das Standpersonal bestens Bescheid weiß und ausreichend Informationsmaterial und Beratungsmittel vorhanden sind. Zur Imagepflege und Ausbau wichtiger Kundenbeziehungen, sollten Sie Flächen für ein angenehmes Kommunikationsambiente gestalten, in der Kunden und Berater sich ungestört unterhalten können.

Zusätzlich müssen Sie beachten, den Einsatz aller multimedialen Inhalte, die Sie in Ihren Messestand integrieren wollen, vorab zu testen.

WORST CASE: Sie kommen am ersten Tag auf die Messe und nichts funktioniert einwandfrei. Ihre Besucher haben keinen Zugang zu Ihren Inhalten und Sie verlieren wertvolle und vor allem teure Messezeit.

 

EINE GUTE VORBEREITUNG BRINGT SICHERHEIT UND SPART ZUSÄTZLICH ZEIT UND GELD!

 

Achten Sie daher darauf, nicht auch den häufigsten Fehler der Messeplanung zu machen und sich im Vorfeld nur mit der reinen Aufbaudauer des Messestands zu beschäftigen.

Die wirklichen Zeitfresser liegen anderswo: Denn bis Ihr Messestand am gebuchten Standplatz angekommen ist, hat er schon einen weiten Weg hinter sich gebracht.

 

Was muss also alles beachtet werden? Welches Zeitfenster muss tatsächlich eingeplant werden? 

 

Diese Fragen beantworten wir in unserem neuen White Paper: "Lifehacks von Messeprofis für die sichere und erfolgreiche Messeplanung!"

 

Ein allumfassendes Zeitmanagement berücksichtigt Faktoren wie Lagerung und Packen des Equipments, Errechnen der richtigen Fahrzeuggröße, Be- und Entlade Zeiten, Ladungssicherung, bis hin zu must-have Hilfsmitteln vor Ort.

 

Sichern Sie sich jetzt unsere Profi-Tipps und gehen Sie bei der Messeplanung auf Nummer sicher!

HERUNTERLADEN


Wenn trotz des White Papers noch Fragen bestehen, dann beantworten wir diese gerne! Nutzen Sie bitte einfach das Kontaktformular unter diesem Blog-Post. Falls Sie weitere Informationen rund um das Thema: Ideen für Ihren nächsten Messeauftritt suchen, können Sie hier mehr erfahren.

LA CONCEPT wünscht viel Spaß beim Lesen! 

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen gerne!