Wie werden Messekontakte zu Kunden?

Christiane Baumert
Von Christiane Baumert am 17.05.2018 10:23:19
5 Tipps für ein richtiges Leadmanagement auf Messen

RICHTIGES LEADMANAGEMENT AUF MESSEN

Experten-Leitfaden • Lesezeit: 7 Min.
Messeleads und Akquiseerfolge sind die Währung, mit der kostspielige Messeeinsätze bezahlt werden. Ein richtiges Leadmanagement ist unabdingbar, um den Return on Investment (ROI) einer Messe schnell zu erreichen.

Viele Unternehmen und ihre Mitarbeiter tun sich allerdings mit den Herausforderungen schwer, wie überhaupt qualifizierte Leads auf einer Messe generiert werden und wie es gelingt, die aus vielen positiven Gespräche hervorgegangenen Interessenten zu neuen Kunden zu konvertieren. 

Denn der Fokus liegt in der Vorbereitung oftmals nur auf der Messestandgestaltung und das alles organisatorische bis zum Messestart klappt. Das ist natürlich wichtig.

Aber gibt es klar und offen kommunizierte Ziele, was Sie überhaupt mit der Messe bezwecken wollen? Da oftmals bis Messestart das Marketingteam im Lead ist und ab Messebeginn Sales übernimmt, ist es wichtig, dass alle wissen, was die Ziele des Messeauftritts sind.    

Nicht selten fehlt eine systematische Auseinandersetzung mit dieser Frage. Ansonsten ist kein Monitoring des Messeerfolgs möglich. Daher werden Messen schnell als vermeintlicher Misserfolg bewertet und sorgen daher immer wieder für Diskussionsstoff, ob sich Messen überhaupt noch lohnen.


Grund genug, sich zu fragen, ob die Kritik an Erfolg von Messeauftritten berechtigt ist oder ob man nicht durch ein geschicktes Leadmanagement wesentlich mehr aus einem Messeauftritt herausholen kann!

Ist für das Messestandteam klar definiert, was überhaupt ein qualifizierter Lead ist? Nicht jedes Gespräch zahlt unbedingt auf Ihr Ziel ein und oftmals wird der Erfolg an Masse aber selten an Klasse der neuen Kontakte bewertet. Auch hier sind Schulungen wichtig, wie sich Ihr Team verhalten soll, wenn sich im Gespräch herausstellt, dass es der "falsche Lead" ist.   

Wenn der Messeauftritt vorbei ist, lautet die harte Wahrheit oftmals, dass es keinen Plan für die Messe-Nachbereitung gibt und diese daher oftmals schlecht oder schlimmstenfalls gar nicht umgesetzt wird.

Die Uhren bleiben während einer Messe nicht stehen, das daily business läuft weiter. Aktuelle Abschlüsse sind für Sales im Zweifelsfall schneller erzielt, als die Zeit zu investieren, aus einem Interessenten einen Kunden aufzubauen. Es ist also wichtig, das Zeitmanagement und die Prioritäten nach einem Messebesuch vorab zu planen.


Messeauftritt erfolgreich und messbar machen: Was ist zu tun vor, während und nach der Messe?

Um diese Fragen zu klären, haben wir unsere Erfahrungen mit zahlreichen Kunden zusammengefasst und ein White Paper zum Thema: "5 Tipps für ein richtiges Leadmanagement auf Messen" verfasst.

HERUNTERLADEN
Wenn trotz des White Papers noch Fragen bestehen, dann beantworten wir diese gerne! Nutzen Sie bitte einfach das Kontaktformular unter diesem Blog-Post. Falls Sie weitere Informationen rund um das Thema: Ideen für Ihren nächsten Messeauftritt suchen, können Sie hier mehr erfahren.

LA CONCEPT wünscht viel Spaß beim Lesen! 

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen gerne!