Digitale Lösungen

Welcher Messestand ist
der richtige?

Welcher Messestand ist der richtige?

Modularer oder konventioneller Messebau, Eckstände, Aufbauten, Traversen, Turmmodule, Faltwände…bei der Vielzahl an Möglichkeiten verliert man schnell den Überblick und weiß gar nicht, wo man mit der Planung beginnen soll. Damit Sie ganz unkompliziert den Weg zu Ihrem eigenen Messestand finden, haben wir Ihnen einen hilfreichen Wegweiser zusammengestellt. Beantworten Sie einfach unsere 7 Fragen zu Ihren Messeplänen und schon wissen Sie, welche Art von Messeständen für Sie in Frage kommen!

 

Zeichenerklärung:

 kleines Budget €€€ großes Budget

eher unflexibles System, viele große Messewände  sehr flexibles System, kleine Messewände

📺 digitale Tools wie TV-Screens, Tablets, Virtual Reality und Augmented Reality können in den Stand integriert werden

 = Maße des Messestands

Sollten Sie darüber hinaus noch offene Fragen haben, kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Sie haben es eilig, keine Lust zu lesen oder möchten einfach gerne einen schnellen Überblick?

Topic Was ist der Anlass? Messe, Kongress, Event?

Die Entscheidung dafür, welcher Messestand zu Ihrer Messeplanung passt, hängt grundsätzlich davon ab, welche Veranstaltungen Sie besuchen möchten. Denn Messen, Kongresse und Events stellen ganz unterschiedliche Anforderungen an Stände und Aussteller:

Welcher Messestand ist der richtige - Anlass Übersicht

Messen


Messen sind in der Regel Großveranstaltungen, die für ein breites nationales wie internationales Publikum gedacht sind. Für Sie als Aussteller bedeutet das, dass eine ausreichende Infrastruktur für alle Stand-Dimensionen gegeben ist. Die Veranstalter sind bestens auf Anfahrten mit Autos und sogar LKWs vorbereitet. Auch die Messehallen sind genau darauf ausgelegt und ermöglichen es Ihnen, im wahrsten Sinne des Wortes hoch hinaus zu bauen. Und das sollten Sie auch: In den großen, hohen Messehallen gehen Sie andernfalls schnell in der Masse aus Ausstellern unter. Ein hoher Messestand sorgt mit Deckenhänger, Aufsatz oder Turmmodul für die nötige Fernwirkung.

Diese wird am Boden ergänzt durch eine vergleichsweise große Standfläche mit Sitzgelegenheiten, Regalen und gut in Szene gesetzten Produkten. Damit die Konkurrenz Sie nicht abhängt, sollten Sie sich außerdem Gedanken über den Einsatz digitaler Lösungen machen. Von TV-Modulen über Tablets bis zu Virtual Reality und 3D-Projektionen ist alles möglich, denn die Infrastruktur in der Messehalle ist heutzutage hervorragend auf die Anforderungen der neuen Technik ausgelegt.

 

Passende Messestände:

FRIYA

✱✱✱ 📺

3m² - 30m² 
Modularer, mobiler Messestand mit LED-Wänden, Selbstaufbau möglich

EU-FH

  ✱✱✱ 📺

3m² - 100m² 
Modularer Messestand mit LED-Wänden, Theken, Modulboden, Kabine und Fernwirkungs-Tools

AV-Visionen

  € ✱✱ 📺

10m² - 150m² 
Kombination modular & klassisch (z.B. LED-Wände + individuell angefertigte Theke) 

Kongresse


Auf Kongressen stehen Vorträge und Keynotes im Vordergrund, während sich die Messe auf die Pausen und die Zeit vor und nach der Veranstaltung beschränkt. Das Publikum ist zwar überschaubar, dafür aber sehr gut informiert und für Sie hochwertig. Darum genügt hier ein kleinerer Stand, der hauptsächlich als Markenbotschafter fungiert. Bei der Auswahl dieses Standes sollten Sie bedenken, dass Kongresse meist in Hotel-Lobbys, Tagungscentern oder umgebauten Lagerhallen stattfinden. Diese sind zwar auf Aussteller vorbereitet, jedoch nicht in einem solchen Umfang wie Messeveranstalter. Darum kann es schnell vorkommen, dass sich die im Vorhinein kommunizierten 6m² Standfläche vor Ort als 5m² entpuppen und die sonnendurchflutete Eingangshalle an wolkigen Tagen einfach nur schlecht beleuchtet ist. Da heißt es flexibel sein und schnell reagieren. Mit mobilen, modularen Stand-Konzepten sind Sie darum auf der sicheren Seite.

 

Passende Messestände: 

KVBW-Expomove

 ✱✱ 

3m² - 12m²

Faltwände/Rollups, Theke, Stehtische

REWE-online

€ € ✱✱ 

3m² - 15m² 

Kleine LED-Messewand, Theke, Rollup 

Otto

 € € ✱✱✱ 📺

3m² - 30m²

Mehrere LED-Messewände, Theke, evtl. Kabine 

Events


Die Voraussetzungen, die Events bieten, überschneiden sich in vielen Punkten mit denen von Kongressen und Fachtagungen. Auch hier sind die Aussteller nur eines von vielen Angeboten, während der Fokus auf Speakern, Workshops oder Pitches liegt. Besonders in der Start-Up-Szene finden sich viele Veranstaltungen mit Event-Charakter, doch auch z.B. After-Work-Events zählen in diese Kategorie. Sie zeichnen sich durch hochwertiges Fachpublikum, einen hohen Entertainment-Faktor und ausgefallene Standorte aus. Das bedeutet für Sie als Aussteller, dass Sie als Markenbotschafter vor Ort sind und keine Möglichkeit für ausführliche Termine oder umfangreiche Produktpräsentationen haben. Ihr Messestand sollte Ihre Brand transportieren und gut sichtbar sein. Je nach Event-Location empfehlen sich Fernwirkungs-Tools, um die Aufmerksamkeit der Besucher auf Ihren Stand zu lenken. Um auf wechselnde Gegebenheiten vor Ort schnell eingehen zu können, bietet sich auf Events ein kleiner, mobiler Messestand an, der in Größe und Ausstattung sehr variabel ist. Diese Pop Up-Messestände bestehen oft aus faltbaren Messewänden aus Pappe oder aus mobilen, hinterleuchteten Messewänden. Wer seinen Stand oft auf- und abbauen will, sollte sich auch Gedanken zum Material machen: Alu-Messesysteme sind ähnlich leicht aber deutlich robuster als Rahmen aus Plastik.

 

Passende Messestände: 

Hövels-SpennareS8
€ ✱✱ 

3m² - 10m²

Pop Up-Stand: Faltwände/Rollups, Theke, Stehtische

Forschungszentrum-Jülich

€ € ✱✱✱ 

3m² - 15m²

Kleine LED-Messewand, evtl. Theke oder Stehtische

Verband-der-Chemischen-Industrie-1

 € ✱✱✱ 📺

10m² - 20m²

LED-Messewände, Theke oder Stehtische, Fernwirkungs-Tool

Topic Was ist das Messe-Ziel:
Produktpräsentation, Recruiting, Image?

Produktpräsentation:

  • Sie benötigen ausreichend Präsentationsflächen: Regale, Vitrinen, Prospektablagen, Theken
  • Digitale Produktpräsentationen (über TVs, Virtual Reality, Augmented Reality)
  • Sonderlösungen wie Kleiderstangen müssen eingeplant werden
  • Stauraum für Produkte, Putzmittel etc. wird benötigt
Messestand Präsentationsflächen und Stauräume

Image-/Recruiting-Stand:

  • legen Sie Wert auf großflächige Logo- und CI-Platzierungen, z.B. auf einer großen Imagewand
  • Wenig bis keine Präsentationsfläche, dafür Platz für Gespräche (Möbel wie Sitzecken, Tische)
  • Digitale Technologien wie z.B. TV-Bildschirm mit Imagefilm oder Präsentation, Virtual Reality für Firmenrundgang, Augmented Reality zur Besucher-Ansprache
Messestand Beispiele - Markenbekanntheit und Human Resources
Topic Wie groß ist die Standfläche?

Wie groß ist die potenzielle Messefläche, auf der Sie im Durchschnitt ausstellen wollen? Sie ist ein wichtiger Faktor bei den Gestaltungsmöglichkeiten Ihres Messestands. Die folgende Aufteilung gibt einen Überblick über sinnvolle und gängige Größen:

Messestände 1-9qm
Messestände 10-50qm
Messestände 51-150qm
Topic Wie viele Veranstaltungen sind mit dem Equipment geplant?

1 bis 5 Messen

Besuchen Sie nur eine Handvoll Messen im Jahr, sollten Sie sich die Zeit nehmen, diese individuell zu planen. Denn jede Messe ist anders und ein passendes Konzept erhöht Ihren Erfolg bei den Besuchern. Nutzen Sie die Gelegenheit und bieten Sie den Messebesucher ein einzigartiges Erlebnis! Je nachdem wie unterschiedlich die Messen sind können Sie auch über Miet-Stände nachdenken. So haben Sie jederzeit umfangreichsten Gestaltungsspielraum.

Tipp: Bedenken Sie immer auch immer die unterschiedlichen Auf- und Abbauzeiten vor Ort. Komplexe Messestände erfordern einen längeren Aufbau als simple, selbsterklärende Systeme.

 

Ab 6 Messen

Steht Ihnen hingegen ein volles Messe-Jahr bevor, sollten Sie auf ein standardisiertes System zurückgreifen, das aus vielen kleinen, variablen Komponenten besteht. Daraus können Sie einen Basis-Stand erstellen, der auf jede Veranstaltung passt und je nach Anforderung durch Einzelmodule ergänzt wird. Das spart organisatorischen Aufwand und Sie haben die Gewissheit, dass nach einer einzigen ausführlichen Planungsphase alles geregelt ist. Das Messesystem sollte Ihnen die Möglichkeit bieten, je nach Anforderung einzelne Bestandteile hinzuzunehmen oder im Lager zu lassen und die verbliebenen neu anzuordnen. Denn kein Termin ist gleich und Sie müssen die Möglichkeit haben, zwischen kleinen, simplen und großen, aufwendigen Ständen zu wechseln.

Tipp: Achten Sie auf hochwertiges Material und gute Verarbeitung! Denn auf das erste Messejahr mit vielen Terminen folgen sicher noch weitere, und die Investition soll sich schließlich auszahlen.

 

 

Topic Wie viel Budget ist eingeplant?
Wie viel ein Messe-Budget tatsächlich hergibt, ist auf den ersten Blick gar nicht so leicht zu sagen. Denn zur initialen Investition in das Messesystem kommen noch Stand- und Lagergebühren sowie Reise- und Hotelkosten. Um von Anfang an genau einschätzen zu können, wie viel Geld wofür zur Verfügung steht, können Sie sich an den folgenden Durchschnittswerten orientieren. Die Grafik zeigt, wie sich das Messebudget deutscher Aussteller durchschnittlich aufteilt:
Tortendigramm Budget

  Quelle: AUMA 

Standgebühren

Alleine für die Standgebühren geben Aussteller im Schnitt 20,7% ihres Budgets aus. Dabei dürfen Sie auch Kosten für einen möglichen Stromanschluss nicht vergessen, den Sie im Voraus direkt beim Veranstaltungsort buchen können. Die Standgebühren sind von Messe zu Messe sehr verschieden und hängen unter anderem von der Bekanntheit der Messe und deren Größe ab. Auch die Messe-Zielgruppe hat Auswirkungen auf die Quadratmeter-Preise: B2B-Messen sind meist günstiger als Veranstaltungen für Endverbraucher. 

 

Personalkosten

Ein Messestand ist erst komplett, wenn er von motiviertem und geschultem Personal bevölkert wird. Je nach Standgröße und -Art empfiehlt es sich, auf eine Mischung aus eigenem Personal und angemieteten Promotern zurückzugreifen. Letztere betreuen z. B. technische Anwendungen und verteilen kleine Kostproben an die Besucher. Dieser klassische Studentenjob kostet Sie pro Person und Tag zwischen 100€ und 200€. Hinzu kommen die eigenen Mitarbeiter, die auf der Messe professionelle Kundengespräche und Termine übernehmen. Schließlich verfügen diese über das notwendige Fachwissen, um mögliche Kunden zufriedenstellend zu informieren. Dabei dürfen Sie allerdings nicht vergessen, dass die Messe-Mitarbeiter in diesem Zeitraum im Büro ausfallen, was zu Mehrkosten und Mehrarbeit für die Kollegen führen kann. Vorausschauende, frühzeitige Planung ist daher unerlässlich.

 

Reise- und Hotelkosten

Zu den eben genannten Personalkosten kommen natürlich auch Hotelzimmer und Anreise hinzu. Diese hängen sehr von den zurückgelegten Entfernungen ab, doch allgemein lässt sich sagen: Wer früher plant, spart auch hier deutlich! Denn sowohl Zugreisen als auch Flüge und Hotels sind günstiger, je früher sie gebucht werden. Außerdem ersparen Sie sich so unnötigen Stress in der sowieso schon hektischen Zeit kurz vor dem Messetermin. Besonders vor großen Messen sind nämlich viele Hotels schon Wochen vorher ausgebucht, was Sie definitiv Nerven und schlimmstenfalls teure Aufpreise kostet.

 

Werbemittel und Giveaways

Der Sinn eines Messeauftritts ist es, sein Unternehmen sichtbar zu machen und Aufmerksamkeit zu generieren. Um einen bleibenden Eindruck bei den Besuchern zu hinterlassen, setzen die meisten Aussteller auf Flyer, Kataloge und Giveaways. Diese dürfen in der Kostenaufstellung auf keinen Fall vergessen werden. Der Trend geht allerdings hin zu papierlosen Messeständen, auf denen Kunden E-Mail-Formulare ausfüllen, Imagefilme sehen und sich über digitale Jobfinder informieren. Wenn Sie diese zunehmende Digitalisierung bei der Anschaffung Ihres Standes berücksichtigen, gehen Sie also nicht nur mit der Zeit, sondern sparen bei jedem Messeauftritt außerdem die Druckkosten.

 

Messestand, Transport, Montage und Lagerung

Wie viel Sie in Ihren Messestand investieren wollen oder können, hängt natürlich von Ihnen ab. Je nach System, Größe und eingebundener Technik sind den Investitionen hier keine Grenzen gesetzt. Im Schnitt sollten Sie 30% Ihres Budgets für den Messestand, dessen Transport und die Einlagerung einplanen. Hinzu kommen außerdem Kosten für Security-Personal, das den Stand über Nacht bewacht, während die Messe geschlossen ist, und notwendige Versicherungen. Manche Messebauer bieten übrigens einen speziellen Messe-Service an, der Transport, Montage und sogar die Einlagerung übernimmt. 

 

Tipp: Lassen Sie sich einfach unverbindlich von einem Messebau-Unternehmen beraten. Dieses stellt Ihnen eine Budget-Checkliste zusammen und hilft Ihnen bei der Planung Ihres Messestandes.

Jetzt beraten lassen!

 

Topic Wer macht den Aufbau?

Sofern Sie sich nicht für einen konventionellen Stand entscheiden, um dessen Aufbau sich der Messebauer kümmert,  müssen Sie sich unbedingt die Frage stellen, wer Ihren mobilen Stand in Zukunft aufbauen wird. Denn je nachdem, wie Ihre Antwort ausfällt, hat das Auswirkungen auf Ihr Messesystem.

 

Selbstaufbau, wechselnde Teams:

  • Über wechselnde Teams haben Sie aus der Ferne wenig Kontrolle. In hektischen Momenten kommt es daher schnell zu falschem Umgang mit Bauteilen, was zu schnellem Verschleiß führen kann.
  • Eine zentrale Aufbauschulung für alle involvierten Mitarbeiter ist möglich, jedoch kompliziert umsetzbar. Außerdem kommt im Umgang mit dem Material keine Routine auf. Hier können Aufbau-Videos des Herstellers sehr nützlich sein.
FAZIT: Sie brauchen ein simples, flexibles System, dessen Aufbau möglichst selbsterklärend ist. Das hat Auswirkungen auf Ihre Standhöhe und-komplexität: Für hohe Stände benötigen Sie zusätzliche Ausrüstung (Leiter, Hubwagen), die Ihr Personal nicht zur Verfügung hat.

 

Selbstaufbau, immer dasselbe Team:

  • Feste Aufbau-Teams haben den Vorteil, dass die Rollen immer klar verteilt sind und auch in hektischen Situationen Routine einkehrt. 
  • Eine Aufbau-Schulung für alle involvierten Mitarbeiter lässt sich leicht durchführen und das Team vertieft mit jedem, neuen Aufbau und jeder neuen Messe sein Wissen und wird so vertrauter mit dem System.

FAZIT: Sie können sich an komplexere, aufwendigere Stände wagen. Auf Nachfrage bieten einige Messestand-Hersteller außerdem Schulungen an. Bedenken Sie jedoch, dass zum Selbstaufbau auch der Transport gehört. Hierfür benötigen Sie Fahrzeuge, die oft strikte Gewichtsbestimmungen haben. Diese können von schweren Messesystemen schnell überschritten werden.

 

Aufbauen lassen:

  • Messeservice-Teams kümmern sich um den pünktlichen, einwandfreien Aufbau Ihres Standes
FAZIT: Das macht komplexe Stände mit hoher Fernwirkung und zusätzlichen Extras wie Bildschirme, AR- und VR-Elementen möglich. Zum Messeservice gehört meist auch die Einlagerung der Stände zwischen den Messeterminen. So müssen Sie sich um nichts kümmern und übernehmen den fertig aufgebauten Stand einfach direkt auf der Messe.

 

Tipp: Denken Sie daran, dass Ihre Messestände eingelagert werden müssen, wenn gerade keine Messe stattfindet - also voraussichtlich den Großteil des Jahres. Kleine Systeme, zum Beispiel einzelne LED-Wände und TV-Module, können als Blickfang im Eingangsbereich Ihres Büros dienen. Alles übrige, von Theken über Wände und Bodenplatten muss jedoch ordnungsgemäß verstaut sein und so sortiert, dass auch im nächsten Jahr noch Übersichtlichkeit gewährleistet ist. 

 

 

Topic Wann ist die erste Veranstaltung?

Kurzfristig:

Falls der nächste Messetermin beinahe unmittelbar bevorsteht, sollten Sie auf ein einfaches Standard-System (Faltwände oder LED-Messewände) oder einen Mietstand zurückgreifen. Falls Sie sofort ein System kaufen möchten, sollten Sie unbedingt Wert auf Modularität legen. Wenn Sie nämlich  nach der ersten Messe feststellen, dass Sie den Stand gerne noch ändern oder erweitern möchten, können Sie dies ganz einfach tun. Ein Mietstand hat den Vorteil, dass Sie das gesamte Messe-System erst einmal unverbindlich testen können. Nach dem Messeauftritt können Sie dann sehr viel besser einschätzen, welche Elemente Sie brauchen und welche zu Ihrem persönlichen Standkonzept passen. Auch interessant: Spezielle Probe-Angebote, durch die Sie einen Messestand kostenlos testen können. Was alle drei Konzepte gemeinsam haben: Aufgrund der kurzen Bearbeitungszeit sind weder individuelle Maßanfertigungen noch Fernwirkungs-Aufbauten wie Türme und Cubes möglich. Diese können jedoch jederzeit nachgefertigt und ergänzt werden.

 

Passende Messestände: 

Hövels-SpennareS8

€ ✱✱

3m² - 10m²

Faltwände/Rollups, Theke, Stehtische

Trumpf

 € ✱✱✱ 📺

3m² - 30m²

Modularer Messestand mit LED-Wänden, Theken, Produktpräsentation

Otto

 €  ✱✱✱ 📺

10m² - 50m²

Komplexer, modularer Messestand, Kabine, Theke, digitale Tools

2 bis 3 Monate: 

Sollten Sie zwei bis drei Monate Zeit haben für die Messestand-Planung, eröffnet Ihnen das schon deutlich mehr Möglichkeiten. Statt eines Standard-Messeauftritts können Sie sich einen individuellen System-Messestand anfertigen lassen. Diese sind umfangreicher und höher und benötigen eine Vorlaufzeit von vier bis acht Wochen. Neben hoher Fernwirkung durch Aufbauten wie Cubes und Turm-Module bieten diese Stände die Möglichkeit, digitale Tools wie TV-Bildschrime und Tablets zu integrieren.

 

 Passende Messestände:

KVBW-Expomove

€ ✱✱

3m² - 10m²

Faltwände/Rollups, Theke/Stehtische, Produktpräsentation

DB

€ € ✱✱✱ 📺

3m² - 30m²

Modularer, mobiler Messestand mit LED-Wänden, Theke, digitalen Tools

dm

€ € ✱✱ 📺

3m² - 100m²

Modularer Messestand mit LED-Wänden, Theken, Messeboden, Kabine und Fernwirkungs-Tools

3 bis 4 Monate:

Mit so viel Vorlaufzeit steht Ihnen die komplette Bandbreite der Messesysteme zur Verfügung. Zu mobilen Messeständen und System-Messeständen kommt der konventionelle Messebau hinzu. Diese komplexen und individuell aus Holz angefertigten Stände erlauben auch Sonderanfertigungen und z.B. doppelstöckiges Bauen. Eine flexiblere Alternative ist eine Mischung aus konventionellem und modularem Messebau. Hierbei werden Standard-Komponenten wie LED-Wände durch Sonderanfertigungen (z. B. große Theken, spezielle Produkträsentationen) ergänzt. Aufgrund aufwendiger Planung und statischen Berechnungen müssen Sie mindestens drei Monate Vorlaufzeit einplanen, für komplexe Stände eher mehr.

 

Passende Messestände:

Qualimed

€ € ✱✱ 📺

3m² - 100m²

Modularer Messestand mit LED-Wänden, Theken, Kabine, Modulboden und Fernwirkungs-Tools
Dolce-Gusto

 € € ✱ 📺

10m² - 150m²

Kombination modular & klassisch, individuelle Sonderanfertigungen

Die-Zieglerschen

 € € ✱ 📺

10m² - 500m²

Kombination modular & klassisch, individuelle Sonderanfertigungen

Topic Der Messe-Schnell-Check
Welcher-Messestand-ist-der-richtiger-Entscheidungsbaum-1
SIE HABEN FRAGEN? SCHREIBEN SIE UNS!