Herausforderungen im Messebereich So wird Ihr Recruiting-
Messeauftritt zum Erfolg

Experten-Tipps für erfolgreiches Recruiting auf Jobmessen

Trotz Online-Jobportalen setzen die meisten Unternehmen nach wie vor auf HR-Messen. Und das völlig zurecht: In einer aktuellen Umfrage des Jobbörsen Kompass gaben die Befragten an, klassische Karrieremessen den digitalen Jobportalen vorzuziehen. Sie wurden dazu aufgefordert, ihre Zufriedenheit mit unterschiedlichen Recruiting-Plattformen mithilfe einer Skala von 1 bis 7 auszudrücken. Karrieremessen schneiden dabei mit einem Zufriedenheitsgrad von 4,71 am besten ab – Jobportale erreichten nur einen Score von 4,21.

Jobbörsen-Kompass

 

Doch damit Ihr Auftritt auf einer Recruiting-Messe auch von Erfolg gekrönt ist, müssen Sie sorgfältige Vorarbeit leisten. Wir sagen Ihnen, worauf es bei der optimalen Planung ankommt und wie die Durchführung reibungslos funktioniert:

Topic Messeplanung und Vorbereitung

Zuallererst müssen Sie sich einige Fragen stellen, um Ihre Messeziele klar zu definieren. Von Ihren Antworten hängt ab, wie Ihr Messestand gestaltet sein muss und wie die perfekte Bewerber-Ansprache aussieht. Was sind Ihre Ziele?


  • Wollen Sie die Bekanntheit Ihres Unternehmens steigern?

  • Haben Sie konkrete Stellen oder Einstiegsprogramme, die Sie auf der Messe bewerben möchten?

  • Möchten Sie einfach allgemein mehr Bewerber generieren?

  • Wie gehen wir mit interessanten Bewerbern vor? Wollen Sie direkt vor Ort schon Gespräche führen oder erst einmal nur Kontakte sammeln?

Definieren Sie Ihre Ziele
Topic Das müssen Sie beim Messestand-Design beachten

Gekonntes Storytelling

Die Deutsche setzt ihre Message mit Testimonials in Szene

Auf Jobmessen stehen Unternehmen dicht an dicht und alle reißen sich um dieselben Bewerber. Damit Sie auffallen, muss ihr Messestand ins Auge springen und im Gedächtnis bleiben. Das gelingt am besten durch gelungenes Storytelling. Die Besucher möchten wissen, was Sie als Unternehmen ausmacht und was Sie von der Konkurrenz unterscheidet. Erzählen Sie eine persönliche, individuelle Geschichte! Was hebt Sie ab von allen anderen Unternehmen? Und was bieten Sie Bewerbern und neuen Kollegen? Das kann z. B. die besondere Fachkompetenz Ihrer Firma sein, der große Teamzusammenhalt, die Weiterentwicklungsmöglichkeiten oder der exotische Standort. All das lässt sich über das Messestand-Design transportieren. Wenn Sie eine Tochterfirma in Paris haben, kann ein Eifelturm die Messewand schmücken und das Catering aus Croissants und Käse-Häppchen bestehen. Falls Sie ihr familiäres Team in den Mittelpunkt stellen wollen, bieten sich Testimonials an. Diese Mitarbeiter-Zitate können in Form von Fotos auf den Messewänden oder in Form eines Image-Films transportiert werden. Nehmen Sie sich genug Zeit, Ihre Unternehmensgeschichte zu entwerfen. So beeindrucken Sie Bewerber schon von Anfang an.

Messestände entdecken


Individuelle Bewerberansprache und klare Kommunikation

Individuelle Ansprache zeigt der Messestand von dm

Die Besucher von Recruiting-Messen möchten individuell angesprochen werden und sich besonders fühlen. Denn ein neuer Job ist eine große Entscheidung und ein sehr persönlicher Entschluss. Das schaffen Sie z. B., indem Sie Ansprachen auf Ihren Messewänden und Aufstellern an den jeweiligen Ort („Hallo Dortmund!“)  und an das Thema der Messe (z. B. Schüler und Absolventen) anpassen. So gehen Sie sicher, dass Sie auffallen und den Messebesuchern das bieten, was sie suchen. Welche Stellen möchten Sie in absehbarer Zeit besetzen? Wo fehlen Ihnen passende Bewerber? Damit von Anfang an die richtigen Interessenten auf Ihren Stand aufmerksam werden, sollten Sie klar kommunizieren, wen Sie suchen. Das geht am besten durch entsprechende Motive auf Ihren Messewänden und Ihrem Messestand-Zubehör.

Die Ansprache hängt natürlich stark von Ihrer Zielgruppe ab. Welche verschiedenen Bewerber-Typen es gibt und was diese unterschiedlichen Zielgruppen erwarten, lesen Sie in unserem Artikel „Nachhaltig auf Messen rekrutieren: Unsere Tipps für erfolgreiche Interaktion auf HR-Messen“.


Modernes und offenes Messestand-Design

Der Messestand der Zieglerschen bietet digitale Eyecatcher und Platz für Kommunikation

Flyer und Kugelschreiber sind heutzutage nicht mehr genug: Besonders junge Zielgruppen wollen etwas erleben, sie möchten ausprobieren und anfassen. Darum müssen Sie rund um Ihre offenen Stellen ein interaktives Erlebnis schaffen. Mithilfe von Tablets, Image-Filmen und VR- bzw. AR-Anwendungen kreieren Sie einen Messeauftritt, der Besucher mit einbezieht und den keiner so schnell vergisst. Außerdem sollten Sie darauf achten, den Bewerbern Raum zu geben, um sich selbst zu informieren und Sie nicht sofort überfallen. Dafür eignen sich sogenannte Kennenlernzonen. Indem Sie Tablets und Informationsmaterialien am Rand des Messestandes positionieren, geben Sie den Bewerbern die Möglichkeit, sich ungestört zu informieren. Auch Image-Filme und Präsentationen eignen sich gut für einen ersten Eindruck Ihres Unternehmens. Außerdem bilden sie eine gute Grundlage für einen natürlichen Gesprächseinstieg.

White Paper zum Messestand-Design

 

Topic Nachhaltiges Recruiting setzt Leadmanagement voraus
Machen Sie Ihren Messeerfolg messbar!

Wann werten Sie Ihren Messeauftritt als erfolgreich? Wenn Sie möglichst viele interessante Gespräche geführt, viele neue Kontakte gesammelt oder sogar Stellen besetzt haben? Ganz egal, was Ihre individuellen Messeziele sind: Um sie messen zu können, müssen sie sie erst messbar machen – durch erfolgreiches Leadmanagement. Die Zeiten, in denen man nach der Messe die Menge an verteilten Flyern ausgewertet hat oder per Handzähler die Anzahl geführter Gespräche dokumentierte, ist wirklich vorbei! Gehen Sie proaktiv vor und schaffen Sie so nachhaltigen Kontakt zu potentiellen Bewerbern. Ein Beispiel: Bieten Sie an, den Bewerbern besonders passende Stellenangebote inklusive Zusatz-Informationen nach der Messe per E-Mail zu schicken. Eine tolle Ergänzung dazu sind auch Videos der jeweiligen Abteilungsleiter, die mehr zur Stelle erzählen. Hängen Sie diese an Ihre E-Mail an und bieten Sie ihren Bewerbern so echten Mehrwert. So bringen Sie sich noch einmal in Erinnerung und bleiben im Austausch. Spezielle Recruiting-Tools unterstützen Sie bei der Generierung neuer Kontakte und ermöglichen eine professionelle Erfassung aller Interessenten.

 

 LEAD-TOOL ENTDECKEN

 

Topic Die Anschaffung des richtigen Messestands

Jetzt wissen Sie, was Sie von Ihrem Recruiting-Messestand erwarten und wie er aussehen soll. Wunderbar! Doch der nächste große Schritt ist die praktische Umsetzung. Hierfür benötigen Sie einen kompetenten und zuverlässigen Partner, der möglichst viel Erfahrung im Messebau mitbringt und auf Ihre individuellen Herausforderungen eingeht. Damit Sie sich für den richtigen Dienstleister entscheiden, ist die Ausschreibung entscheidend. Wie Sie diese Schritt für Schritt planen und umsetzen und wie Sie erkennen, welcher Messe-Dienstleister der Richtige ist, lesen Sie in unserem Experten-Leitfaden: „8 Schritte für die erfolgreiche Ausschreibung Ihres Messeservice“.

 Leitfaden: Messeservice-Ausschreibung

 

Sie wünschen sich eine individuelle Beratung zu Ihrem nächsten HR-Messestand oder haben Fragen zu Recruiting-Messen und Bewerber-Ansprache? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Nutzen Sie einfach das Kontaktformular am Ende dieser Seite oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Ihre Messe-Experten von LA CONCEPT

Fragen zu unseren HR-Messeständen, unseren Angeboten oder Services?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!