Vielfältige Outdoor-Messen im Sommer 2015

Outdoor Messe - Outdoor System

Wissen Sie schon, was Sie in den kommenden Sommermonaten unternehmen wollen? Unser Vorschlag: Besuchen Sie doch einmal eine Messe zum Thema „Outdoor“! Von Trecking bis Radfahren, vom Offroad-Geländewagen bis zum Reisemobil – die Outdoor-Welt bietet für jeden Geschmack etwas Passendes. Wir haben für Sie einmal fünf ganz unterschiedliche Messen von Juni bis September 2015 zusammengestellt.

Juni (1): Abenteuer & Allrad (04.06. – 07.06.2015)

Ein großer, mit Schmutz überzogener Geländewagen quält sich einen Berg hinauf. Er erklimmt den Gipfel, rollt auf der anderen Seite herab und gerät prompt in eine große Wasserlache, die er nur dank seines Allradantriebes durchqueren kann! Nein, wir befinden uns nicht in der mongolischen Steppe, sondern auf der „Abenteuer & Allrad“, Europas größter Offroad-Messe.
Wie es sich für den Traum aller großen Jungs gehört, bietet das Messegelände einen extra angelegten Parcours mit Bergen, großen Pfützen, Geröll und anderen Schikanen, wo die Fahrzeuge sich einem Härtetest unterziehen können. Über 54000 Besucher waren 2014 in Bad Kissingen, um sich zu informieren und ihre eigene Abenteuerreise zu planen. Da sich auch viele Messestände im Freigelände bei Wind und Wetter beweisen müssen, sei Ausstellern zu speziellen Messe Outdoor Systemen geraten, die auch nach einem Regenguss noch ihren Mann stehen.

Juni (2): Photo+Adventure (13.06. – 14.06.2015)

Etwas gesitteter geht es da auf der „Photo+Adventure“ in Duisburg zu. Das Event vereint die drei Themen Foto, Reise und Outdoor zu einer spannenden Messe. Gerade auf besonderen Reisen oder Wanderungen spielt das Thema Fotografie für viele eine wichtige Rolle – das richtige Equipment, die passende Kamera, Schutz vor Wind und Wetter.
In diesem Jahr erzählt etwa die Tauchlehrerin Katja Kieslich von ihren Erfahrungen mit Unterwasservideofotografie. Außerdem werden jede Menge Outdoor- und Kletterworkshops angeboten.
Etwas ganz Besonderes ist die Ausstellungsfläche selbst. Der Landschaftspark Duisburg-Nord verbindet auf 180 Hektar Industriekultur und Natur zu einem einzigartigen Parkgelände. Im Zentrum steht ein stillgelegtes Hüttenwerk, in dessen ehemaliger Gießhalle mittlerweile ein Hochseilparcours eingerichtet wurde. Den besten Überblick bietet die Aussicht vom Turm eines erloschenen Hochofens. Das Ambiente ist atemberaubend und für viele Besucher wahrscheinlich das zentrale Fotomotiv des Tages.

Juli: Outdoor (15.07. – 18.07.2015)

Die “Outdoor” in Friedrichshafen gilt als die weltweit größte und wichtigste Outdoor-Messe. Hier gibt es für Besucher wirklich alles zu entdecken, was mit dem Thema Outdoor in Verbindung gebracht wird: Rucksäcke, Wanderschuhe, Navigationsgeräte, Campingausrüstung, Imprägniermittel – jeder Wunsch wird hier erfüllt!
Über 900 Aussteller aus rund 40 Ländern werden im Sommer 2015 wieder die neuesten Trends und Entwicklungen in der Branche vorstellen. Dabei wird der Anteil an Firmen außerhalb von Europa immer stärker und somit die Vielfalt der Angebote noch größer. Friedrichshafen bietet zudem mit dem Ausblick auf die Alpen und den Bodensee eine beeindruckende Kulisse.
Neben Modenschauen werden jährlich verschiedene Preise wie der Outdoor-Industry-Award verliehen. Der Name der Messe ist hier wirklich Programm: „Outdoor – The leading Trade Fair“.

August: Caravan Salon (28.08. – 06.09.2015)

Auch der „Caravan Salon“ in Düsseldorf ist in ihrem Bereich die weltgrößte Messe: die für Reisemobile und Caravans. Auf 190.000 Quadratmetern dreht sich alles um den etwas gemütlicheren Outdoor-Urlaub, fernab von Zelt und Isomatte.
Reisemobile gibt es für jede Preisklasse, die glamurösen Luxusmodelle kann man sich auf solch einer Messe aber zumindest anschauen und sich für einen Moment in diese Häuser auf vier Rädern hineinträumen. Doch auch an Zielgruppen wie etwa Festivalbesucher wird gedacht: Der Caravan „Wacken Spezial Edition“ bietet etwa Highlights wie eine eigene Bierzapfanlage und eine Playstation.
Wer dem Lärm und überfüllten Campingplätzen dagegen entfliehen möchte, fährt einfach auf den See hinaus – ja, den „Water Camper“ gibt es tatsächlich!

September: Land & Genuss (30.09. – 04.10.2015)

Bei den Outdoor-Messen im Sommer 2015 ist tatsächlich für jeden Geschmack etwas dabei. Zum Ausklang des Sommers kann der Besucher das sogar wörtlich nehmen: die Messe Land & Genuss in Dortmund lockt mit ländlicher Genusskultur, Erlebniswelt Garten und Landtourismus. Im weitesten Sinne kann Sie noch zur Outdoor-Branche gezählt werden – insbesondere, wenn man sich nach dem ereignisreichen Messe-Sommer mit regionalen Köstlichkeiten belohnen möchte.
Bisher fand die Messe immer in Frankfurt statt, doch im Rahmen des Dortmunder Herbstes kann man sie nun auch Ende September im Ruhrgebiet erleben. Die Bauern und Landwirte wollen den Städtern zeigen, wie die Produkte aus dem Supermarkt eigentlich entstehen. Bei der „Genussmesse“ kann man viel über regionale Erzeugnisse erfahren, mit den Erzeugern ins Gespräch kommen – und die Weine, Marmeladen und Gemüsesorten natürlich auch probieren.
Im Gegensatz zu den anderen Messen wird auch den Kindern viel Raum zum Spielen und Ausprobieren geboten. Hier können Sie also mit ihrer ganzen Familie einen schönen Tag verbringen.

Die Vielfalt der Outdoor-Messen

Das Thema „Outdoor“ ist nicht auf wasserfeste Jacken und stabile Rucksäcke beschränkt. Gerade die Messeveranstalter geben sich große Mühe, den Besuchern ein besonderes Erlebnis zu bieten. Dabei geht das Angebot von kraftprotzenden Geländewagen, über weltweit führende Outdoor-Welten bis hin zu stillgelegten Hüttenwerken als besonderes Fotomotiv.
Das alles in den kommenden Sommermonaten – schauen Sie doch einmal vorbei!

Ansonsten verweisen wir gerne auf die größten deutschen Messen Deutschlands, die alle in den Wintermonaten stattfinden.